Zum Inhalt

Zur Navigation

Behandlungen mit modernem
3D-Röntgen für mehr sicherheit

Wir arbeiten mit modernster Technologie, die es uns ermöglicht, Implantate präzise und exakt vorhersehbar zu setzen. Wir arbeiten mit 3D-Planung und 3D-Röntgen.

Eine navigierte Implantologie bedeutet, dass das Einbringen eines Zahnimplantates bereits vor der Operation am Computer in einem dreidimensionalen Patientenmodell (3D-Röntgen, DVT) geplant wird.

Mit einer genau computergeplanten und im 3D-Druck hergestellten Schablone wird die geplante Position des Implantats exakt übertragen, sodass es präzise und sicher an die gewünschte und prothetisch optimale Stelle im Kiefer gesetzt werden kann.

 

Die Vorteile der navigierten Implantologie

Für Sie als Patient bringt diese moderne Methode einige Vorteile mit sich. Sie ermöglicht eine:

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Praxis in Schwanenstadt und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Zahnärztin Petra Sulik – Ihre Partnerin für Behandlungen mit 3D-Röntgen in Schwanenstadt in Oberösterreich

 

Bildergalerie